World Hearing Day

Aus dem Klappentext
Today, on World Hearing Day, with the theme “Check your hearing!”, the World Health Organization (WHO) is drawing attention to the importance of early identification and intervention for hearing loss. With this newsletter, we want to encourage you to get active yourself. When was the last time you checked your hearing? Take a hearing test right now, because for every online hearing test conducted, Sonova donates one dollar to the Hear the World Foundation. In our blog, we also share tips of the WHO on how to detect and prevent hearing loss.

Wishing you an entertaining read,

The Hear the World team – Elena, Laura, Linda, Louise and Carole

Weltstimmtag

Vortragsveranstaltung zum Weltstimmtag Samstag 13.04.2019
Kurhaus Bad Rappenau Fritz-Hagner-Promenade 2 74906 Bad Rappenau

Der Weltstimmtag wurde von Stimmexperten aus ver- schiedenen Berufen ins Leben gerufen, um jedes Jahr die Bedeutung der Stimme zu thematisieren. Es geht um die Rehabilitation der kranken Stimme, die künstlerische Ausbildung der Stimme, aber auch um Stimmforschung. Siehe auch: http://world-voice-day.org
Zum Weltstimmtag 2019 bieten wir eine Vortragsveranstaltung am 13.04.2019, dem Samstag vor dem Weltstimmtag, an.
Der Vormittag beginnt mit einem Vortrag über die Be- deutung der Halswirbelsäule für die Stimme. Mit Prof. Dr. Roland Hülse aus Mannheim/Heidelberg konnten wir einen Referenten gewinnen, der klinisch und wis- senschaftlich fundiert seine Erfahrungen weitergeben wird.
Prof. Martin Lutz von der Musikhochschule in Mainz wird zu Chortraditionen und -strukturen in verschiedenen Ländern referieren. Er ist nicht nur Musikwis- senschaftler, sondern verfügt als langjähriger Leiter der Schiersteiner Kantorei und aufgrund zahlreicher Gastdirigate in verschiedensten Ländern auch über reichlich praktische Erfahrung.

Dr. Google – Medizin im Internetzeitalter

Ein Vortrag von Dr. Jochen Reichel
Arzt für Hals Nasen Ohrenheilkunde
Moderne Medien und das Internet verändern unser Leben in rasanter Weise. Die medizinische Online-Recherche ersetzt zwar nicht den Arzt, ist aber oft die erste Anlaufstelle. Für die Wahl der richtigen Arztpraxis und für eine gute Vorbereitung auf den Arztbesuch kann eine Recherche im Internet helfen, doch wo findet man vertrauenswürdige und glaubhafte Seiten? Und welche Apps zum Thema Gesundheit sind qualitativ gut? Dieser Vortrag beleuchtet die Vor- und Nachteile von Online-Medizin.

Donnerstag, 19.07.2018
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer G340180
Dozentin/Dozent Dr. med. Jochen Reichel
Zeitraum/Dauer 19.07.2018
Ort Einstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr Eintritt frei
Veranstaltungstyp Vortrag

Schwindsucht: Eine andere deutsche Gesellschaftsgeschichte

Eine Kulturgeschichte der Tuberkulose
Aus dem Klappentext:
Jedes Zeitalter hat seine Krankheit. Und keine Krankheit prägte das 19. und frühe 20. Jahrhundert so sehr wie die Tuberkulose, damals bekannt als Schwindsucht. Ulrike Moser wirft anhand des zeitgenössischen politischen, medizinischen und kulturellen Umgangs mit dem Lungenleiden, das Tausende dahinraffte, einen neuen Blick auf die deutsche Gesellschaftsgeschichte.
Gebundene Ausgabe: 264 Seiten
Verlag: Matthes & Seitz Berlin; Auflage: 1. (20. Juni 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3957575567
ISBN-13: 978-3957575562