Weißbuch zu Cochlea-Implan­taten

Etwa 4.000 hochgradig schwerhörige, ertaubte Menschen und gehörlos geborene Kinder werden jährlich mit einem Cochlea Implant (CI) versorgt.
Die Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie hat ein sogenanntes Weißbuch zur „Cochlea-Implantat-(CI-)Versorgung in Deutschland“ erarbeitet.

Schreibe einen Kommentar