Tipps für eine sichere Arzneimitteltherapie

Die stärkere Beteiligung der Patientinnen und Patienten bei medizinischen Entscheidungen im Sinne der „gemeinsamen Entscheidungsfindung“ ist auch für eine erfolgreiche Arzneimitteltherapie von großer Bedeutung. Daher fand im Rahmen des Aktionsplanes AMTS 2008/2009 am 18.11.2008 der Workshop „Sichere Pillen – Sensibilisierung der Patientinnen und Patienten für die Risiken der Arzneimitteltherapie“ im Bundesministerium für Gesundheit in Berlin statt.

Es wurde in Arbeitsgruppen bestehend aus Ärzten, Apothekern und Patientenvertretern gemeinsame Kernbotschaften für ein Informationsmerkblatt erarbeitet. Nach der Feinabstimmung des Textes wurden Lesbarkeitstests durchgeführt, in denen untersucht wurde, ob die Inhalte des Informationsmerkblattes auch verständlich sind.
Die endgültige Version steht Ihnen hier zum Herunterladen zur Verfügung.