Schilddrüsenunterfunktion: Symptome besser beachten

Nennt sich eine Neuerscheinung als Ratgeber für Patienten

Aus dem Klappentext: Menschen mit einer Schilddrüsenunterfunktion leiden unter vielen Symptomen. Sie nehmen zu, ohne mehr zu essen, sind erschöpft und frieren leicht. Aber trotz massiver Beschwerden werden Patienten, deren TSH-Wert nicht über zehn liegt, nicht therapiert. Andere Parameter werden in der Regel nicht hinzugezogen und für die Betroffenen wird es immer schwieriger, den Tag zu überstehen.Dieser Ratgeber gibt umfassende und seriöse Informationen zum Thema, bietet Rat im Umgang mit Ärzten und hilft den Patienten, mit fundiertem Wissen um ihre Erkrankung wichtige Untersuchungen und Behandlungen einzufordern.

Schreibe einen Kommentar