Jugend liest

„Jugend liest“ ist ein überregionales Projekt der F.A.Z.,
das seit 2007 ausgeschrieben wird und sich an
die Jahrgangsstufen 9 bis 12 richtet.
Adressaten
Hauptschüler
Realschüler
Gesamtschüler
Gymnasiasten
Schüler an berufs-
bildenden Schulen
Ziele
Jugendlichen den Wert und Nutzen
der Lektüre einer Qualitätszeitung vermitteln und
sie befähigen, Langzeit- und Facharbeiten zu verfassen und dabei
die Zeitung und weitere Medien als Quellen
für die Arbeiten heranzuziehen
Projektzeitraum
jeweils 1. Februar bis 31. Januar des Folgejahres