Mainz: 8. Deutscher CI-Tag Forschung mit und für PatientInnen

Samstag, 15.06.2013, 9:00h -12:00h,
großer Hörsaal des Geb. 102
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz,
Langenbeckstr. 1,
55131 Mainz

Aus der Einladung:

Sehr geehrte Damen und Herren,

sind Sie schon einmal gefragt worden, ob Sie an einer wissenschaftlichen Untersuchung teilnehmen würden oder mit der Teilnahme Ihres Kindes einverstanden wären? Bei unserer klinisch orientierten Forschung handelt es sich meist um zusätzliche Hör- oder Sprachtests oder eine Befragung mittels Fragebogen. Oft ist das Testergebnis für Sie interessant. Es kann aber auch sein, dass Sie das Gefühl haben, dass nur noch ein zusätzlicher Test gemacht wurde. Da stellt sich natürlich die Frage, was die Forschung dem CI-Patienten bringt. In unserer Vortragsveranstaltung zum 8. Deutschen CI-Tag des Cochlea-Implant-Center Rheinland-Pfalz, Mainz, gehen wir genau dieser Frage nach. Sie erfahren mehr über unsere Forschungsprojekte und erhalten Informationen über praktische Aspekte, wie Anschlussmöglichkeiten für Telefon, MP3-Player, FM-Systeme, die Reduzierung des Stromverbrauchs und die Weiterentwicklung der Programme, mit denen man nicht nur Sprache verstehen, sondern auch Musik genießen kann.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen am 15.06.2013 und laden Sie herzlich ein!

Prof. Dr. A. Keilmann

Prof. Dr. Med. Dr.h.c. Mult. Mann

Der Flyer