Krankenkasse übernimmt Smartphone-Therapie bei Tinnitus

Die Techniker Krankenkasse (TK) übernimmt die Behandlung von Tinnitus-Patienten mittels einer Smartphone-Applikation, der „Tinnitracks-App“.

Angebot für TK-Versicherte
Die TK übernimmt für ihre Versicherten die Kosten für

eine Tinnitracks Jahreslizenz
die präzise Frequenzbestimmung und
regelmäßige Kontrolltermine durch einen teilnehmenden HNO-Arzt oder Hörgeräte-Akustiker mit Sitz in Hamburg

Schreibe einen Kommentar