Hygienetipps

Krankheitserreger wie Viren und Bakterien sind für uns unsichtbar, geschmacks- und geruchlos. Es ist also kaum möglich, ihnen aus dem Weg zu gehen. Trotzdem gibt es einfache und sehr wirksame Mittel, um sich vor den Erregern zu schützen: Richtiges Hygieneverhalten!
llen voran unterbricht gründliches Händewaschen die Ansteckungskette. Aber auch im Haushalt, insbesondere im Bad und in der Küche, können geeignete Hygienemaßnahmen viel bewirken. Denn der richtige Umgang mit Lebensmitteln schützt beispielsweise vor Erregern wie Salmonellen – und eine gründliche Reinigung der Toilette kann die Keime von Brechdurchfällen beseitigen.

Hygiene ist auch dann wichtig, wenn eine Krankheit bereits ausgebrochen ist. Denn gründliche Sauberkeit verhindert, dass die Infektion weitergetragen wird.

Lesen Sie bitte weiter auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung