Die lautesten Orte Deutschlands

Hear the World hat sich auf die Suche nach einigen der lautesten Orte Deutschlands gemacht. Besonders interessant dabei: Ab einem Schallpegel von 85 dB (A) kann es bei einer langfristigen Lärmeinwirkung bereits zu Hörschäden kommen. Hier einige Highlights quer durch die Republik:

Wallrafplatz (Köln): 101,9 dB (A)
Hofbräuhaus (München): 100,6 dB (A)
Theodor-Heuss-Allee (Frankfurt): 96,2 dB (A)
Stresemannstraße (Hamburg): 91,6 dB (A)
Arnulf-Klett-Platz (Stuttgart): 89,7 dB (A)
Hohenzollerndamm (Berlin): 83,5 dB (A)

Mehr zu diesem Thema