Diagnose-Schock Krebs: Hilfe für die Seele

Aus dem Klappentext:
Diagnose-Schock: Krebs Über 500.000 Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhalten jährlich die Diagnose Krebs. Die medizinischen Fragestellungen haben dann Priorität, oft wird aber die psychologische Betreuung der Patienten auch im Verlauf der Behandlung zu wenig berücksichtigt. Geschrieben ist das Buch für Betroffene und Angehörige sowie für medizinische und psychosoziale Fachleute in Klinik, Praxis und Reha, die mit Krebsbetroffenen arbeiten. Der praktische Ratgeber für Betroffene und Angehörige: In der Krise lesbar und bezogen auf den ganzen Menschen

Taschenbuch: 132 Seiten
Verlag: Springer Berlin Heidelberg; Auflage: 2012 (27. Juni 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3642246427

Schreibe einen Kommentar