Bundesverband der Kehlkopfoperierten e. V.

Der Bundesverband der Kehlkopfoperierten e. V. st eine Selbsthilfeorganisation, die Menschen zusammenführt, deren Kehlkopf ganz oder teilweise entfernt wurde oder die aufgrund einer Rachen- bzw. Kehlkopfkrebs-Erkrankung behandelt wurden.
Der Bundesverband der Kehlkopfoperierten e.V. versteht sich als zentrale Anlaufstelle für Kehlkopfoperierte, Kehlkopflose, Halsarmer, an Rachen- und Kehlkopfkrebs Erkrankte und ihre Angehörigen.
Der Bundesverband ist selbstlos tätig. Er verfolgt ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke. Er arbeitet aus ökumenischer und humanitärer Verantwortung, und zwar ohne parteipolitische Bindung.