Bayerischer Impftag am 12.6.2013

Impfen ist eine einfache Prävention vieler Infektionskrankheiten.
Die Impfung ist eine ideale Präventionsmaßnahme – Sie ist wenig zeitaufwendig und in der Regel sehr effektiv. Die erste Impfung wurde im 18. Jahrhundert gegen Pocken durchgeführt. Mit der Impfung ist es damals gelungen, die Krankheit auszurotten. Seitdem hat sich viel getan: Mittlerweile gibt es Impfungen gegen zahlreiche Infektionskrankheiten und diese werden stetig weiterentwickelt. Zudem müssen Impfstoffe heute sehr hohen Sicherheitsansprüchen genügen, um eine Zulassung zu erhalten. Lesen Sie bitte weiter…
Ein Video Spot von Dr. Fritz Grasberger erklärt laiengerecht, warum die Überprüfung des Impfschutzes wichtig ist.